Gastgeben

Grenzen
über-schreiten

Einer der besten Wege, gegenseitiges Verständnis weltweit zu fördern über jegliche Grenzen hinweg, die uns trennen: Empfange einen Botschafter bei dir zu Hause. Zeige dein Umfeld, deine Stadt, dein Land und deine Kultur. Erfahre im Gegenzug etwas über ihre Kultur bei Gesprächen, Mahlzeiten, gemeinsamem Lachen und geteilten Erfahrungen.

„Wir haben in unserem Haus Freunde aus verschiedenen Teilen der Welt empfangen, und es war toll, ihnen unsere Kultur zu zeigen.“

„Mein erster Austausch war 1982 nach England, und danach bin ich noch mindestens ein Dutzend Mal gereist und war Gastgeber. Was für eine wunderbare Welt das gewesen ist!“ 

„Ich hatte im Laufe der Jahre viele Gäste, und alle waren irgendwie besonders. Sie haben mir sehr geholfen, meine Englischkenntnisse zu verbessern und mir die westliche Welt zu zeigen.“

„Wir haben viele wunderbare Menschen aus der ganzen Welt zu Gast gehabt und sind sehr glücklich, dass wir so viele Freunde gefunden haben, mit denen wir immer noch in Kontakt stehen.“

„Ich lebe allein in meiner Wohnung und hatte eine Dame zu Gast, die ich wie ein Familienmitglied aufnahm – und wir redeten und redeten. Im Laufe der Woche lernte ich ihr Leben und ihr Land kennen, zeigte ihr aber auch meine und unsere Art zu leben.“

„Ich bin Gastgeber, weil ich dann meine Umgebung mit den Augen der anderen sehe. Sie sehen viele schöne Dinge, die ich nicht mehr sehe, weil ich daran gewöhnt bin. Wenn sie weg sind, fühle ich oft große Dankbarkeit, hier in dieser schönen Gegend zu leben.“

Gute Gründe Gastgeber zu sein…

Möchtest du ein anderes Land bereisen, davor aber mehr darüber erfahren von jemandem, der in dieser Region lebt? Dann überlege dir, eine Woche lang einen Botschafter aus dieser Region bei dir zu Hause aufzunehmen.

Du hast Jugendliche zu Hause und möchtest, dass sie anderen Kulturen gegenüber aufgeschlossen sind? Dann sei eine Woche lang Gastgeber, um einen neuen Freund aus einem von sechzig Ländern auf der ganzen Welt zu finden!

Lernst du eine Fremdsprache? Möchtest du vielleicht einen Muttersprachler für eine Woche bei dir zu Hause willkommen heißen?

Hast du dich auf Reisen mit jemandem aus einem anderen Land angefreundet? Möchtest du das „zurückgeben“, indem du einen Gast bei dir zu Hause empfängst, um deine Kultur und deinen Alltag zu teilen?

Wie du Gastgeber wirst

Schritt 1

Werde ein Mitglied von Friendship Force International (FFI).

WERDE MITGLIED

Schritt 2

Tritt einem Club in DEINER Region bei oder gründe einen Club.

EINEN Club FINDEN

Schritt 3

Nimm an deiner ersten Friendship Force Journey teil.

UNSERE Journeys ANSEHEN

Werde ein Freund von FFI

Erfahre mehr darüber, wie Friendship Force deine Welt des Reisens und der Begegnung verändert.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Pin It on Pinterest